Kryotherapie

Kühlung des gesamten Organismus

Medizinische Behandlung mittels Kälte-Gasen (flüssiger Stickstoff wird vernebelt und eine Temperatur von -30 °C bis zu -180 °C) erzeugt. Dieser Nebel kühlt den Organismus trocken für kurze Zeit (120 – 180 Sekunden).

Und so funktioniert es:
Die Kryo-Sauna ist eine Einpersonen Kabine, in die Sie mit Badebekleidung eintreten. Die Behandlung dauert maximal bis zu 3 Minuten und wird stets unter Aufsicht durchgeführt. Die Therapie erfolgt trocken. Der ganze Körper wird positiv stimuliert.

Eiskalt zum sportlichen Erfolg!

Die Ganzkörperkältetherapie gilt als eine der wirkungsvollsten physikalischen Therapiemöglichkeiten. In vielen Studien wurden
die positiven Auswirkungen nachgewiesen. Der Körper mobilisiert Abwehrkräfte, die Ausschüttung von Endorphinen fördert den Heilungsprozess, das Wohlbefinden und die Lebensqualität.

Mann in Kryosauna
Super „Anti-Aging“-Effekt!

Es ist weltweit noch keine Kosmetik bekannt, die unsere Haut so verjüngen kann. Die Kryotherapie stellt den Zustand ihres gesündesten schönsten Selbst wieder her.

Frau in Kryosauna

Schreibe einen Kommentar